In den letzten Jahren hat die große Mehrheit der Unternehmen nach Wegen gesucht, um manuelle Prozesse zur Bequemlichkeit und schnellen Automatisierung der Informatik zu übertragen. Der aktuelle Kontext, der vom digitalen Zug und der monumentale Menge von Prozessen und Daten, die Unternehmen generieren können, begünstigen, daß die Unternehmer sich für die Einführung von Software des Typs ERP entscheiden.


Aus diesem Grund nimmt der Einsatz von Online-ERP-Tools mit gigantischen Schritten zu, und wenn es noch nicht der Fall ist, werden unsere Kunden oder Ihr eigenes Unternehmen, Lösungen dieser Art benötigen, früher oder später, die es ihnen ermöglichen, diese Vorteile zu genießen, ohne die Vorteile traditioneller Anwendungen zu verlieren.

 

Unser Vergleicher für ERP

Fragen: 1/8
Geschätzte Zeit zum Ausfüllen des Formulars: 40 Sekunden

Aber, was ist ein ERP in der Cloud?

Wir sprechen über das ERP in der Cloud, um auf die Software zu verweisen, die ihren Benutzern erlaubt, Zugriff auf die Daten und Verwaltung Ihres Unternehmens über das Internet zuzugreifen. Im Gegensatz zu anderen traditionelleren Methoden ermöglicht die Cloud die Verbindung des Kunden über ein beliebiges Gerät und überall her.

 

Warum ERP-Software in der Cloud verwenden?

Die Antwort ist sehr einfach. Der Hauptgrund, warum Sie die Dienste eines ERP-Software in der Cloud mieten, soll die Mobilität Ihres Unternehmens sicherstellen. Mit diesem kraftvollen Werkzeug können Sie:

  • Alle Prozesse rationalisieren und Sie haben 24 Stunden am Tag , 7 Tage der Woche Zugriff auf Daten: von überall her
  • Auf ein physisches Büro verzichten. Ist das nicht toll? Alle deine Arbeiter könnten von überall her auf der Welt arbeiten
  • Alle Abteilungen Ihres Unternehmens integrieren
  • Die Einkaufsverwaltung von Rohstoffen vereinfachen
  • Das Lager strategisch handhaben
  • An Informatischen Infrastrukturen sparen. Ihre gesamte Arbeit wird in der Cloud zentralisiert. Sie benötigen daher keinen eigenen Server, sondern nur Zugriff aufs Internet
 

Die 5 Schlüssel, um ein ERP in der Cloud zu nutzen

Obwohl viele sich weigern, dies zu akzeptieren, liegt die Zukunft in der Cloud. Die Technologie setzt vollständige Sicherung in der Cloud, und die Software folgt den gleichen Schritten. Wissen Sie nicht, wie Sie Ihr ERP-Tool in der Cloud optimal nutzen können? Wir bieten Ihnen 5 Schlüssel, damit Sie nicht zurückbleiben und die Funktionen dieses großartigen Tools maximal online ausnutzen:

 


1. Umfassendes Management

Wissen Sie, welches Budget Sie in den Kauf von Beständen des nächsten Monats investieren werden? Glauben Sie, dass Ihr Unternehmen gut strukturiert ist, um den maximalen Gewinn zu erreichen? Der erste Schlüssel, um das Beste aus einer ERP-Cloud herauszuholen, besteht darin zu wissen, dass Sie alle Ressourcen Ihres Unternehmens verwalten können und Sie einen besseren Panoramablick bekommen für das, in dem Sie mehr Geld investieren, zusammen mit den Ergebnissen, die diese Investition generiert. Wenn Sie keine allgemeine und vollständige Übersicht Ihres Unternehmens haben, kann das enormen Kopfschmerzen verursachen. Nutzen Sie also die Funktionalität von Integration, damit Sie Ihre Ressourcen umstrukturieren und den Umsatz maximieren können.

2. Treffen Sie Entscheidungen basierend auf den gesammelten Informationen

Ein gutes Online-ERP-System liefert Informationen, die im gesamten System über die Zeit gruppiert und gesammelt werden. Da können Sie Ihre Daten sehr anschaulich visualisieren und automatisch vollständige Berichte anschauen. Nutzen Sie alle Informationen und treffen Sie überlegte Entscheidungen. Diese Daten können Ihnen dabei helfen zu wissen, wohin Ihr Unternehmen läuft und welche Ergebnisse oder Gewinne Sie durch bestimmte Entscheidungen erzielen können.

3. Nutzen Sie die Allgegenwart der Cloud

Es ist nichts Neues. Unsere Gesellschaft wird immer mobiler. Verwenden Sie eine ERP-Cloud und nutzen nicht Sie Ihren größten Vorteil? Verschwenden Sie nicht den großen Vorteil, dass Ihr ERP online ist: Sie können von überall auf mit allen Funktionalitäten darauf, nur mit Benutzername und Passwort. Auf Reisen oder von zu Hause aus können Sie es von Handys, Tablets oder anderen mobilen Geräten mit Internetzugang verwenden.

4. Nutzen Sie die Kontrolle und Prognose der Kosten

Ihr ERP verfügt über genügend Daten, um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, auf die Verwaltung und Prognose von Budgets und Ausgaben. Diese Vorhersagen können Ihnen helfen. Machen Sie sich ein Bild davon, über den Preis einen Verkäufer mehr zu haben. Oder welche Ergebnisse erzielt werden können, durch den größeren Mengeneinkauf bestimmter Produkte. Daher können Sie in nur absolut notwendige und gewinnbringende Dinge für Ihr Unternehmen investieren.

5. Updates auf dem neuesten Stand halten

Einer der großen Vorteile von ERP-Cloud-Systemen ist die abwesenheit eines technischen Service. Das ist der Grund, warum sich viele Unternehmen hierfür entscheiden. In diesem Sinne ist es angebracht die verfügbaren Updates regelmäßig zu überprüfen, damit die Leistung Ihres Computers Programm maximal ist, um somit zukünftige technische Probleme zu vermeiden.

Im Allgemeinen wird das Update des Tools in der Cloud automatisch und kostenlos generiert, aber dafür müssen Sie Ihrem Gerät immer die erforderlichen Berechtigungen erteilen. Stellen Sie sicher, dass nichts Ihre Aktualisierung verhindert und das Funktionieren weiterhin optimal bleibt!

 
Die 5 Schlüssel
 

Wie bekomme ich das kostenlose Ranking von ERP in der Cloud?

Wenn Sie das kostenlose Ranking von SoftDoit erhalten und Ihr ERP in der Cloud finden möchten, ist der Prozeß sehr einfach. Sie müssen nur das Formular ausfüllen, das Sie auf der gleiche Seite finden. Sobald wir Ihre Antworten erhalten haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit dem Ranking der besten ERP-Clouds für Ihr Unternehmen.

Unser Vergleicher analysiert mehr als 400 Lösungsanbieter nach Ihren Bedürfnissen. Probieren Sie es aus. Es ist einfach, schnell und kostenlos!